FINDEN SIE IHRE
MEDIZINISCHE UNTERSTÜTZUNG

Finden Sie Ärzte, Krankenhäuser oder Apotheken!


Neuigkeiten für Ihre Gesundheit

  • Schokolade senkt das Risiko für Vorhofflimmern
    Veröffentlicht am 24. Mai 2017 um 22:00

    Der positive Effekt hängt vermutlich mit dem Kakao-Anteil zusammen. […]

  • Ärzte: Chancen und Risiken der Digitalisierung
    Veröffentlicht von dpa am 24. Mai 2017 um 18:06

    Video-Sprechstunde statt Termin in der Arztpraxis, Gesundheits-App statt ärztlicher Beratung: Verbraucher und Mediziner stellen sich auf die zunehmende Digitalisierung im Gesundheitswesen ein. Online-Diagnosen sollen Patienten helfen und gleichzeitig Kosten senken. Ärzte sehen Chancen, warnen jedoch vor Risiken. Der 120. Deutsche Ärztetag hat diesen digitalen Wandel zu seinem Hauptthema gemacht.Gesundheits-Apps auf dem Smartphone oder Tablet sind besonders beliebt, vor allem […]

  • Australien: Atomtest-Opfer besser versorgen
    Veröffentlicht von dpa am 24. Mai 2017 um 15:50

    Mehr als ein halbes Jahrhundert nach einer Serie von geheimen britischen Atombombentests in Australien sollen Ureinwohner, die damals den Strahlen ausgesetzt waren, bessere ärztliche Hilfe bekommen. Die australische Regierung kündigte an, dass Aborigines aus den verschiedenen Testregionen eine Ges... […]

  • Alk Abelló weitet Großhandelspalette aus
    Veröffentlicht von APOTHEKE ADHOC am 24. Mai 2017 um 15:30

    Seit März 2016 liefert Alk Abelló bestimmte Präparate zur spezifischen Immuntherapie (SIT) über den Großhandel aus. Ein Jahr später zog der Hersteller mit den Produkten zur subkutanen Immuntherapie (SCIT) nach. Zum 1. Juni wird die Palette der nur über den Großhandel erhältlichen Präparate erweitert.Seit März liefert Alk Abelló seine Ware nur noch über den Großhandel aus. Ausgenommen davon sind patientenindividuell […]

  • Schwindel nicht aufs Alter schieben
    Veröffentlicht von dpa am 24. Mai 2017 um 14:37

    Jeder zweite Hausarzt-Besuch von Patienten über 80 geht auf Schwindelgefühle und damit verbundene Gleichgewichtsstörungen zurück. Das teilte die Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde vor ihrer Jahrestagung in Erfurt mit. Bei den über 70-Jährigen habe etwa jeder dritte Hausarzt-Besuch diesen Grund. Durch den demografischen Wandel dürfte die absolute Zahl der Betroffenen weiter steigen, sagte Kongresspräsident Professor Dr. Dirk […]